Degustabox Januar 2015 13


Die Vorstellung der Januar Box von Degusta wird gleichzeitig auch meine letzte Boxenvorstellung sein. Nach der brandnooz Box habe ich heute auch die Degustabox gekündigt.

Warum?

Nun, der Boxeninhalt ist nicht mehr so wie am Anfang der Boxenzeit. Sicher sollte man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben, aber mal ehrlich der Preis für die Degustabox ist mit Euro 14,95 nicht unbedingt mega-billig. Wenn die Box dann noch Produkte enthält die wir überhaupt nicht verwenden und ich deswegen jeden Monat einige der Produkte verschenken muß, dann finde ich das auch nicht so toll. Ich teste gerne und ich zahle auch gerne Euro 14,95 dafür, wenn es denn Produkte sind die besonders sind.

Bonduelle Champignons und Meßmer Tee zähle ich da jetzt nicht wirklich dazu. Auch Margarine war jetzt schon oft genug vorhanden.

Ich möchte hier ausdrücklich betonen ich spreche hier von meiner persönlichen Einstellung, keinesfalls möchte ich, daß der Eindruck entsteht, daß die Box schlecht ist. Schaut einfach selbst wie Euch die Zusammenstellung gefällt.

 Bonduelle Champignons

400g (Dose)  UVP: 1,99 Euro

Die Produkte von Bonduelle sind alle gut und auch die Champignons schmecken ganz gut. Ich verwende jedoch fast ausschließlich frische Pilze zum Kochen.

Bugles

100g ( Beutel) UVP: 1,79 Euro

Knuspriger Knabberspaß in Hörnchenform. Hergestellt aus Mais, ohne künstliche Farbstoffe und mit reinem Sonnenblumenöl.

Ehältlich in den Sorten Nacho Cheese, Paprika, Sweet Chili und Sour Cream&Onions.

In meiner Box war die Geschmacksrichtung Nacho Cheese.

 Sojola 

Sojola

500g (Becher) UVP: 1,49 Euro

Streichfett, 100 % vegan. Die Backalternative zu Margarine und Butter.  Ohne Cholesterin und Laktose mit einem hohen Anteil an essenziellen Fettsäuren. Natürlich auch geeignet als Brotaufstrich.

Ich verwende lieber Butter und Margarine.

MYLINE

Myline

             40 g  Riegel UVP: 1,69 Euro

Leichter Genuß mit Geschmack. Eine alternative Variante zu herkömmlichen Riegeln.

Dieses Produkt werde ich verschenken, denn wir mögen es nicht, wir hatten das schon einmal in einer Box.

 Indi Coco

Indi Coco

330 ml UVP: 2,19 Euro

Für die natürliche Balance, 100 % Prozent natürlich ist das milde Bio-Kokoswasser. Frisch abgefüllt aus dem Inneren der jungen, grünen Kokosnuss.

Darauf kann ich verzichten.

Kukimi 

30g (Beutel) UVP: 1,69 Euro

Knabbermix aus Kirsche und Physalis. Auch dieses Produkt wird verschenkt, denn auch das hatten wir schon einmal und es konnte uns nicht überzeugen.

Omis Apfelstrudel

250ml (Flasche) UVP: 1,49 Euro

Vegan, steirisch, naturtrüb und nicht aus Konzentrat hergestellt.

Schmeckt lecker, erinnert durch den Zimt wirklich an Apfelstrudel.

Bad Reichenhaller Bärlauch Salz

Bad Reichenhaller Bärlauchsalz

90 g (Streudose) UVP: 1,55 Euro

Ohne Geschmacksverstärker und mit Folsäure

Eine Bereicherung für die Küche? Kann ich so nicht behaupten, da ich regelmäßig Bärlauch,

frisch und gefrostet verwende und deshalb eigentlich keine Verwendung dafür habe.

 Weber Senf

Weber Apfelsenf

125ml (Glas) UVP: 4,50 Euro

Ich bin noch am überlegen für was man Apfelsenf benötigt. Vielleicht fällt mir noch etwas ein. Die Senfkörner werden kaltvermahlen um die ätherischen Öle zu erhalten.

Auch wenn es sich um ein Bio Produkt handelt finde  ich den Preis dennoch  etwas hoch.  Geschmacklich ist er jedoch gut.

 Meßmer Detox 

20 Teebeutel UVP: 1,69 Euro

Ein Kräutertee aus Brennessel und grünem Tee. Ich trinke regelmäßig Kräutertee, deshalb freue ich mich über diese Mischung.

Wie ich ja bereits mitgeteilt habe war das meine letzte Box. Mich kann Degusta einfach nicht mehr überzeugen.

Weder vom Preis-Leistungs-Verhältnis noch von der Zusammenstellung der Box.

Wie ist eure Meinung zur  aktuellen  Degusta Box?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Gedanken zu “Degustabox Januar 2015

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Ich halte die Augen und Ohren offen, denn ich liebe ja Überraschungen. Vielleicht werde ich auch die Degustabox wieder einmal bestellen, aber momentan ist es mir einfach nicht mehr das was es einmal war.

  • Moni

    Hallöchen

    Also diese Box hätte mich auch nicht überzeugt. Okay ich bin eh nicht so der Boxen Typ ich hatte mir mal eine brandnooz bestellt sommeredition war das glaube ich. Die war vom Preis Leistungsverhälnis gut fand ich aber ich sehe ja einige Boxen auf den Blogs aber ich denke mir manchmal soviel Geld für ein bisschen Zeug.

    Liebe Grüße Moni

    Und eine E – Mail habe ich grade an dich rausgeschickt.

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Ich habe jetzt gar kein Abo mehr und das ist gut so,ich bin der Meinung alle Boxen sind viel schlechter geworden und haben nicht mehr diese ausgefallenen und sehr guten Produkte wie am Anfang. Deine Mail ist angekommen.

    • Moni

      okay das kann ich leider nicht sagen ob sie alle schlechter geworden sind aber manche Boxe sind schon teuer muss ich sagen.
      Naja dafür gehste jetzt in den Laden und kaufst dir die neusten Produkte.

      Liebe Grüße Moni und supi das die Mail angekommen ist freue mich auf deine Antworten

  • Anita

    Hey,

    klar, kann ich verstehen. Jeder mag ja andere Dinge gern. Ich finde gerade diesen Monat die Box richtig, richtig gut. Vor allen Dingen die neuen Champignons haben mich überzeugt. Da ich schon lange nach einem Produkt ohne Zusatzstoffe gesucht habe und Bonduelle jetzt die Herstellung verändert hat.

    Klar nehme ich auch meist frische Pilze, aber habe leider nicht immer schöne und vor allem frische im Laden…

    Viele Grüße
    Anita

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Darum habe ich ja geschrieben, daß das meine ganz persönliche Meinung ist, Ich hatte das Abo schon seit Anfang an und jetzt ist es einfach an der Zeit zu pausieren. Vielleicht werde ich es irgendwann mal wieder aktivieren. Schönes Wochenende und viel Freude mit den Produkten.

  • TanjasBunteWelt

    Hallo Ulrike,
    also die Margarine, Bärlauch Salz und auch die Burgels wären nichts für mich, der Rest hört sich interessant an. Apfelsenf hmm ob der schmeckt wenn man Schnitzel damit bestreicht und einrollt, kurz anbrät und dann ab in eine Auflaufform und noch etwa Soße darüber hmmm jetzt bekomme ich Hunger 😉
    LG und ein schönes Wochenende

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Das mit dem Senf und den Schnitzeln ist eine gute Idee, werde ich mal probieren. Das Kokoswasser ist furchtbar,der Apfelstrudel Drink ist jedoch sehr lecker.

  • Sandra

    Wenn ich den Apfelsenf so sehe, bin ich diesmal sogar froh, wieder einmal das günstigere Produkt in meiner Box gehabt zu haben. Bei mir gab es Trinkschokolade von Xucker, die mit Xylit- statt normalem Zucker.

    Ich bin sehr zufrieden und finde diese Box endlich wieder toll. Und bis auf den Riegel war auch noch nichts aus dieser Box schon mal drin. Hab die Degustabox schon von Anfang an 🙂

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Es freut mich, daß Du mit der Zusammenstellung zufrieden bist. Wie ich ja geschrieben habe ist es meine persönliche Meinung und es ist halt so, daß die Geschmäcker unterschiedlich sind. Der Apfelstrudel Drink ist klasse, der hat mir geschmeckt.

  • Testerlounge

    Ich kann dich verstehen, mich hätte diese Box auch nicht überzeugt. Ich habe schon lange alle Abo-Boxen abbestellt – für das Geld kaufe ich mir lieber direkt im Supermarkt das, was ich mag oder mich interessiert.

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Das stimmt, wenn ich das Geld welches ich für die Degustabox und die brandnooz Box ausgegeben habe zusammenlege, kann ich mir wirklich ab und an hochwertige Lebensmittel kaufen die mich wirklich interessieren und auch schmecken.