Dr. Wolf und die Pickel sagen tschüß


Im September konnte man sich auf der Facebookseite von dm als Produkttester bewerben. es ging um den Test

acne attack Creme  von Dr. Wolf

Da ich das  Pickel und Akne Alter schon überschritten habe, hat sich meine Tochter beworben, die zeitweise sehr darunter leidet. Ende September bekam sie dann die Zusage und die Creme  zugeschickt. Die Tube hat einen Inhalt von 40 g.

Wirkstoffe:

Acne Attack hat zwei Hauptwirkstoffe. Eine leichte Fruchtsäure und ein Salz. DieFruchtsäure ist geeignet, um Poren zu öffnen und die Haut für weitere Wirkstoffe vorzubereiten. Sie soll auch das Verstopfen der Poren verhindern.
Das Salz soll den PH-Wert der Haut senken. Dies bewirkt, dass die Haut entzündlichen Hautreaktionen wie Pickeln entgegenwirken kann. Bei einem niedrigen PH-Wert finden Bakterien, welche Pickel, Mitesser und Akne verursachen keinen guten Nährboden mehr.
So steht es auf der Website von acne attack
Meine Tochter benutzt die Creme seit 4 Wochen täglich und leider muß ich sagen, wir haben uns mehr versprochen, es sind immer noch Pickel vorhanden und zudem hat meine Tochter das Gefühl, die Creme würde Ihre Haut austrocknen.  Unser Fazit : Wir können es nicht wirklich empfehlen. Wer  die Creme selbst ausprobieren möchte, acne attack ist in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.