Einfach ist Anders – Urlaub mit vier Rädern

Alles ist anders, nichts ist normal und einfach. Die Meisten lassen es sich außerdem auch noch sehr gut bezahlen. Von was ich hier spreche?

Einfach ist anders wenn es um den Urlaub mit einem Rollstuhlfahrer geht.

Urlaub auf vier Rädern / Rollstuhlfahrer wollen auch in den Urlaub.

Schon seit vielen Jahren stellt sich für mich die Frage vor jedem Familienurlaub welches Ziel ist machbar, welches zu teuer  oder welches Hotel bietet überhaupt behindertengerechte Unterkünfte an. Jeder Urlaub mit meiner Tochter muß bis ins kleinste Detail geplant sein. Die Unterkunft muß ebenerdig oder zumindest über einen Lift verfügen. Sie  muß auch gewisse Voraussetzungen wie eine begehbare Dusche oder mindestens eine Badewanne besitzen. Nun fängt auch schon die Problematik an.  Die meisten Hotelzimmer haben Maße , da passt der Rollstuhl nicht mit ins Badezimmer. Auch sind die Waschbecken nicht unterfahrbar.  Die Betten zu niedrig und und und. Also bleibt nur die Möglichkeit gezielt nach Unterkünften zu suchen die diese Voraussetzungen erfüllen. Jedoch habe ich die Erfahrung gemacht , daß diese Unterkünfte dann nicht zum Schnäppchenpreis, Last Minute oder über ausgeschriebene Angebote verfügbar sind.

Was bleibt? Die Enttäuschung für den Rollstuhlfahrer oder aber die bittere Wahrheit “ Anders sein kommt teuer“

Gerne würde ich kostengünstige Unterkünfte für Rollstuhlfahrer erfahren. Also wer mir einen Tip geben kann, ich wäre sehr dankbar.

Nun ist es aber auch so, daß Ramona gerne einmal fliegen würde. Auch diesen Wunsch würde ich ihr gerne erfüllen. Wer kann mir Tips geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.