Es wird Herbst

Ist das jetzt schon der Herbst oder nur ein Versehen vom Spätsommer. Mit einer dicken Sweatjacke und Wollsocken sitze ich hier und mir ist trotzdem kalt. Kein Sonnenstrahl hat es heute durch die Wolkendecke geschafft. Kühle 16 Grad war das höchste was mir das Außenthermometer heute anzeigte. Es wird Herbst das spürt man und das sieht man auch schon. Morgens ist es oft schon neblig und im Garten zeigen die Herbstastern und die fette Henne ihre ganze Pracht. Die Gräser in meinem Garten sind riesig und verleihen dem Garten einen gewissen Charme.

Liegeplatz im Garten

Sommerflieder und Zebragras

Schilfgras

Meine Sommerkleider habe ich schon weggeräumt. Na ja normalerweise bin ich da nicht so schnell aber da ich ja in wenigen Tagen auf Reha fahre und wahrscheinlich im Laufe der nächsten vier Wochen doch schon etwas wärmere Kleidung brauchen werde habe ich das natürlich etwas vorgezogen.  Inzwischen sind die Koffer gepackt und abholbereit.

Die letzten Tage zu Hause sind angebrochen und wenn ich mich auch sehr auf diese Auszeit freue kommen mir doch jetzt schon Bedenken ob meine Lieben gut ohne mich zu Recht kommen. Mir ist schon klar jeder ist ersetzbar aber dennoch mach ich mir Gedanken. Klappt die Betreuung meiner Tochter, wird sie mich vermissen. Wie reagiert der dreijährige wenn ihn nicht Oma vom Kiga abholt sondern jemand anders.  Was macht mein sechsjähriger wenn er nicht mit Oma kuscheln kann. Fragen die ich eigentlich so gar nicht stellen sollte sondern einfach darauf vertrauen daß es auch ohne mich geht. Daß ich jetzt einfach einmal an mich denken muß. Schwer fällt mir das trotzdem. Viel zu sehr liebe ich meine Familie als das abschalten so einfach wäre wie einen Schalter umdrehen.

 Mutter und Tochter Dreamteam Omas Bester

Ablenkung ist angesagt und deshalb haben wir noch ganz viel im Garten gearbeitet. Wie ich bereits mitgeteilt habe haben wir mit dem Bau der Laube begonnen und diese Woche ist auch hier einiges geschehen. Auf den folgenden Bildern  kann man den Fortschritt schon etwas sehen. Die Zaunelemente und einiges andere  müssen noch bis zum nächsten Frühling warten bis sie  rot gestrichen oder fertiggestellt werden.

Die letzten wunderschönen Tage haben wir gearbeitet, gelacht, gefeiert, gegrillt und die Laube eingeweiht.

Neubau einer Gartenlaube/Deko

Neubau einer Gartenlaube/ Sichtschutz

Die nächsten vier Wochen werde ich ohne meine Familie verbringen, hoffentlich Kraft tanken, etwas Gutes für meinen Körper tun und nicht zu sehr unter Heimweh leiden.

9 Gedanken zu „Es wird Herbst

  • 28. September 2014 um 13:18
    Permalink

    Ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen. Aber mach dich nicht verrückt und gehe entspannt rein in die Auszeit. Lass die Sorgen zuhause das wird schon werden.

    Wünsche dir eine sehr schöne Zeit.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Julia
    #‎BloKoSo‬

    Antwort
  • 16. September 2014 um 9:15
    Permalink

    Guten Morgen;)
    Na mach dir keine Sorgen, ich denke deine Familie wird in den Wochen schon klarkommen und wenn du dich erstmal gut erholen kannst und Kraft tankst wird es am Ende ja auch deiner Familie zugute kommen;)
    Wünsche dir eine schöne Zeit !
    Lieben Gruß
    Petra

    Antwort
  • 14. September 2014 um 20:28
    Permalink

    Wow, dein Garten ist wunderschön!
    Mach dir keine Sorgen, es wird ohne dich laufen. Erhol dich und genieße deine Auszeit.
    Ich freue mich darauf, wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüße,
    Steffi aka FrauSchmitt

    Antwort
    • 23. September 2014 um 21:35
      Permalink

      Danke, es läuft bestimmt ohne mich da bin ich mir sogar sicher aber die Gedanken bleiben. Hier in Bad Aibling ist die Netzabdeckung sehr schlecht, deshalb auch heute erst die Antwort auf deinen Kommentar. Es wird auch noch ein bisschen dauern bis ich wieder lesen und auf Blogs kommentieren kann. Bis bald Ulrike

  • 14. September 2014 um 18:48
    Permalink

    Du hast wirklich einen grünen Daumen.

    Der Garten ist soooo schön.

    Antwort
    • 23. September 2014 um 21:32
      Permalink

      Dankeschön, ich mag die Arbeit im Garten und es ist für mich einfach eine Auszeit.

  • 13. September 2014 um 23:21
    Permalink

    Dein Garten ist zu jeder Jahreszeit wunderschön, herrlich diese Blumenpracht!

    Ich glaube, wenn jemand die Auszeit verdient hat, dann Du!

    Ich wünsche Dir ganz viel Zeit zum Entspannen, lass Deine Seele baumeln und tanke viel Kraft und Energie!

    Liebe Grüße von Antje

    Antwort
  • 13. September 2014 um 22:33
    Permalink

    Liebe Schwiegermama,
    Einfach mal Kopf ausschalten und laufen lassen…..!!!

    Um deine Fragen zu beantworten: Klar werden wir dich vermissen und klar wird es ein kleines bisschen anstrengend ohne dich. Wir machen das schon. 🙂

    Hauptsache is doch, das du dich mal erholst!! Du kannst jetzt mal nur an dich denken. 🙂

    Lg Deine Schwiegertochter

    Antwort
  • 13. September 2014 um 22:17
    Permalink

    Lass es Dir einfach gut gehen. Dein Mann kommt schon klar mit allen.

    Lg Mario

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.