Gastrolux Pfannentest Teil 1

Wenn ich zurück denke an meine jungen Jahre als Ehefrau und Mutter, fallen mir auch meine Kochkünste ein. Nun so toll waren diese damals noch nicht und ich legte beim Kochgeschirr mehr wert auf das Design als auf Funktionalität. Die Warnungen meiner Schwiegermutter schickte ich in die Wüste. Leider muß ich zugeben sie hatte recht, nur kurze Zeit später waren Pfannen und Töpfe hinüber. Damals benutzte ich diese Teflonpfannen, leicht, der Boden geht hoch wenn diese erhitzt wird und so weiter. Viele Jahre folgten in denen ich immer wieder auf Schnäppchen hereingefallen bin. Drei Pfannen zum Schleuderpreis da kann man doch gar nichts verkehrt machen. Oh doch, das ist wirklich rausgeschmissenes Geld. Inzwischen habe ich ein bisschen an Erfahrung sammeln können . Kennt ihr das wenn die Panade des Wiener Schnitzels in der Pfanne klebt, oder das Fleisch Wasser zieht und nicht braun wird, weil die Pfanne nicht heiß genug wird. Viele dieser Geschichten könnte ich erzählen. Der Feustel mußte auch schon ran um den Pfannenboden einer Billigpfanne wieder zu richten. In den letzten Jahren bin ich dazu übergegangen  nur noch vernünftige Töpfe und Pfannen zu kaufen, natürlich welche die auch zu meinem Herdsystem passen.

Warum ich das alles schreibe möchte ich Euch auch noch erklären.

Gastrolux hat zum großen Pfannentest gerufen und ich darf mittesten.

Vor ca zwei Wochen ist die Pfanne mit Deckel bei mir angekommen und wir haben auch schon ganz viel damit gebraten, gekocht und gedämpft. Nun man kann eine gute Pfanne nicht bewerten mit nur einmal Schnitzel braten oder Spiegelei machen, da gehört schon ein bisschen mehr dazu. Deshalb habe ich mich entschieden, jede Woche etwas über die Pfanne zu schreiben und auch ein  Gericht vorstellen welches ich in der Gastrolux Pfanne zubereitet habe. Auch den Wochentag habe ich schon ausgesucht. Ab morgen gibt es jeden Freitag Wissenswertes von der Gastrolux Pfanne und ein Gericht von mir.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Bild oben sieht man die Pfanne welche ich testen darf. Morgen gibt es die ersten Infos zur Gastrolux Alugusspfanne und ein leckeres Gericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.