Hidrofugal im Test 1


Der Lisa Freundeskreis suchte Tester die das Anti-Transpitant-Spray von Hidrofugal testen. Leider bekam ich eine Absage. Doch durch Sakon, die als Testerin ausgewählt wurde, bekam ich  trozdem die Möglichkeit an diesem Test teilzunehmen. Sie schickte mir 2 kleine Probiersprays zu. Danke liebe Sakon.
Das Anti – Transpirant – Spray soll laut Beschreibung  die Schweißbildung vermindern. Dafür steht eine Wirkformel  mit reinen Aluminiumsalzen. Diese verbinden sich mit Eiweißstoffen zu einem Propfen, der einen Teil der Schweißdrüsen  verschliesen soll und so das Schwitzen reduziert.  Wo keine Nässe, da kein Geruch. Das Spray selbst soll weitgehend duftneutral sein.
mein Test
Da ich 2 kleine Sprays erhalten habe, habe ich meinen Mann gebeten mitzutesten. Denn Menschen schwitzen ja oft unterschiedlich.
Beim ersten Benutzen viel mir schon der Geruch auf, ich finde diesen leicht beissend und irgendwie sehr chemisch. Nicht so mein Fall. Die Wirkung ja wenn ich nur normal arbeite bin ich zufrieden, den Härtetest hat es leider nicht bestanden. Dieser war 30 Minuten Laufband. Gestört hatten mich noch nicht einmal die Schwitzflecken, nein es entstand auch ein Schweißgeruch, den ich sonst nie habe.Schade ich hatte mir mehr erhofft.
das Ergebnis von meinem Mann ist leider auch nicht besser.  Ihn hat weniger der Geruch gestört, sondern die Wirkung, die nicht lange anhielt, so kam es bei Ihm schon nach einer Stunde zu Schwitzflecken unter den Armen. In dieser Beziehung ist er sehr eitel und hat den Test abgebrochen.

mein Fazit:
Hidrofugal konnte uns leider nicht überzeugen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Hidrofugal im Test