Mein Leben 1978 – 1980 2


Gerade 18 Jahre jung gab ich meinem Mann das Ja-Wort. Eine ganz tolle Hochzeit mit vielen Glückwünschen für die Zukunft. Ich heiratete einen Mann der aus einer kinderreichen Familie stammte. Kinderreich was ist das? In der heutigen Zeit ist das was meine Schwiegereltern auf die Beine gestellt haben eigentlich nicht mehr normal.

Mein Mann hat 12 Geschwister. Ja Ihr lest richtig ich schreibe es in Worten zwölf. Ja und es begann eine Zeit die ich so nicht kannte. Eine Schwiegermutter voller Liebe die auch noch für mich reichte. Sie stand immer an meiner Seite und keine Frage wurde belächelt sondern beantwortet. Sie war eine Mama wie ich sie mir gewünscht hätte. Aber ich hatte ja jetzt eine Schwiegermama.

Einige Wochen nach der Hochzeit ging es mir gesundheitlich nicht so gut und ich mußte ins Krankenhaus. Dort wurde eine Eileiterschwangerschaft im 4. Monat festgestellt und mir  wurde per Not OP Kind, Eierstock und Eileiter entfernt. Mehr möchte ich darüber nicht sagen denn auch heute kann ich es noch nicht verstehen.

Zwei Jahre lebten wir als glückliches junges Paar mit viel Zeit, einem geregelten Arbeitsverhältnis und natürlich der Liebe.

Als ich erfuhr daß ich wieder schwanger war  gab es eigentlich nichts was unser Glück hätte stören können, denn der Arzt fand das alles ok war. Doch das war ein Trugschluss. Im März 1980 kam unser Mädchen in der 38 Woche tot auf die Welt und für mich brach eine Welt zusammen.

Doch mein Mann war ja da und half mir wieder in die Zukunft zu sehen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Mein Leben 1978 – 1980

  • Der NetzBlogger

    Deine gemachte Erfahrung tut mir wirklich leid. Wir sind auch gerade in der 38. Woche und es wurde zu wenig Fruchtwasser diagnostiziert. eine detaillierte Untersuchung steht noch aus.
    Ich hoffe, das alles gut wird.
    Es ist schön, dass Du Deinen Mann an der Seite hattest und es Dir jetzt, so glaube ich, wieder besser geht.
    LG Timm

    • Ulrike Neeb

      Hallo Tim ich bin mir sicher bei Euch geht alles gut, denn die Zeiten der Medizin haben sich sehr geändert. Die 38 Woche, da ist Euer Kind schon fertig und darf eigentlich schon auf die Welt, nur unter ärztlicher Kontrolle soll Deine Frau schon bleiben. Ich wünsche Euch eine schöne Geburt.

      An Dich persönlich habe ich aber noch eine Bitte, lese jetzt bitte keine weiteren Artikel aus meinem Leben, verschiebe das bis nach der Geburt Deines Kindes.
      liebe Grüße
      Ulrike