Mein Lieblingsplatz ( Blogparade) 3


Nur ein Augenblick, nur kurz die Füße hoch legen zwischen all dem  Chaos. Morgen fahren wir für ein paar Tage in eine recht einsame Gegend. Nur Wald  um uns herum und ein kleiner See. ( ich liebe die Natur) Ja ich freue mich drauf, denn die letzten Wochen haben ganz schön viel Kraft gekostet.

Bevor ich  die Koffer ins Auto lade  möchte ich euch jedoch noch mitnehmen an meinen Lieblingsplatz.

Er ist immer für mich greifbar, immer nutzbar für eine kleine Auszeit, zum relaxen oder auch um zu arbeiten. (das tu ich leider viel zu viel) Mein Lieblingsplatz, mein Garten. Genau dort sitze ich gerade und schreibe diesen Artikel für euch.

Ich muss nicht weit gehen, ich brauche kein Auto und ich muss mich auch nicht extra in Schale werfen. Dort fragt mich keiner nach der neuesten Mode und auch nicht welche Nagellackfarbe ich bevorzuge. Dort trage ich Flip-Flops und bequeme Kleidung.

Mein Lieblingsplatz

Zu jeder Jahreszeit hat er seine besonderen Reize. Immer ist er anders, wandelbar und voller Leben.

Ich beobachte und ich genieße. Immer dabei ist meine Kamera, sie nimmt all diese Momente für mich auf, die nie wieder kommen. Den kleinen Vogel, der sein Bad in der Sommerhitze nimmt. Den Marienkäfer, der eigentlich noch gar keiner ist. Den Wind der die Gräser sanft wiegen lässt, oder  die Kinder die sich unbeschwert im Pool  erfrischen.

DSC_0377

Dieses kleine Paradies, das ich liebevoll meine Wohlfühloase nenne, gibt mir Ruhe und Kraft. Es lässt mich runterkommen, wenn ich mich aufgeregt habe. Es lehrt mich geduldig zu sein und es lädt zum Träumen ein. Viele Stunden verbringe ich hier, mal schaue ich einfach den Insekten zu, mal genieße ich die Sonne im Liegestuhl.

DSC_0370

Raupe auf Rose

DSC_0238

DSC_0098

Für all die Blumen die sich hier breit machen schleppe ich viele Gießkannen Regenwasser und ruiniere mir die Fingernägel. Aber ich sitze auch  mit Kopfhörer auf den Ohren in meinem Liegestuhl und höre La Traviata.  ( die Kopfhörer sind wichtig um meine Nachbarn zu schonen)

Keine Stunde die ich hier verbracht habe möchte ich missen. Weder  das regelmäßige Dartspiel, bei dem ich oft verliere, noch das Glas Wein mit meinem Mann an einem lauschigen Sommerabend.

Eines möchte ich noch erwähnen, ich verreise gerne und ich liebe Ägypten wie viele meiner Leser bereits wissen, überall gibt es wundervolle Plätze, an denen ich mich wohlfühle. Mein Lieblingsplatz ist jedoch mein Garten und er wird es immer bleiben.

Dieser Artikel ist für die Blogparade „Mein Lieblingsplatz“ entstanden. Es wurden schon einige tolle Artikel dazu  geschrieben, es lohnt sich auch bei den anderen Teilnehmern vorbei zuschauen. Ganz unterschiedlich sind die Lieblingsplätze.

Gestern hat Wibke auf ihrem Blog Sonnenstrahlenmomente über Ghana berichtet, morgen wird Aileen ihren Lieblingsplatz vorstellen. Wer sonst noch dabei war oder noch schreiben wird könnt ihr unten sehen.

Image Map

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu “Mein Lieblingsplatz ( Blogparade)

  • Wibke

    Schön, den eigenen Garten als Lieblingsplatz zu haben. Etwas Besseres gibt es fast nicht. Eure Sitzecke mit dem kleinen Tisch und dem grünen und rosafarbenen Stuhl ist ja schnuckelig. Ich stelle mir es gerade richtig schön vor, dort an einem lauen Sommerabend mit einem Gläschen Rotwein zu sitzen und den Abend zu genießen.

  • Petra

    Da hast du aber echt schöne Fotos gemacht, dein Garten sieht richtig klasse aus. Wir sind zwar auch gerne draussen im Garten ,allerding ist unserer noch auf kleine Kinder ausgelegt und schaut dementsprechend bunt gemixt mit vielen Spielgeräten und Sandkasten aus;)