Musikgenuss ohne störende Kabel

Seit einiger Zeit laufe ich wieder.

Laufen für meinen Seelenfrieden, den Sorgen davonlaufen wie man so schön sagt. Natürlich auch, um mir selbst etwas zu beweisen, sollen doch einige Pfunde wieder von meiner Hüfte verschwinden. Schritt für Schritt dem Ziel näher kommen.

Alles gar nicht so einfach, damit mir das ganze etwas leichter fällt, benutze ich eine App für mein Smartphone. Die App sagt mir wann ich mein Ziel erreicht habe, lobt mich, zählt meine Schritte und und… das kennt ihr ja sicher alle.

Aus meinem Smartphone gibt es jedoch auch die Musik, die mir das Laufen noch angenehmer macht. Je nach Stimmung dröhnen dann mal Klassik, Schlager oder Hip Hop aus den Kopfhörern. Manchmal aber auch nur sanfte Entspannungsklänge. Was mich bis vor einigen Wochen jedoch immer sehr gestört hat war das ständige ziepen oder herausrutschen der Ohrstöpsel. Gerade jetzt im Winter. Das Handy in der Jackentasche und die Kabel, vom Kopfhörer viel zu kurz.

Inzwischen genieße ich ein Bluetooth Headphone von MPOW.

Die Bluetooth Kopfhörer schauen nicht nur gut aus, sie passen perfekt und der Klang überzeugt.

MPOW Bluetooth Kopfhörer

 

MPOW/Verpackung Bluetooth Kopfhörer MPOW Bluetooth Kopfhörer, Ladekabel, Ohrstöpsel

Verpackung:

Stabile kleine Schachtel in schwarz,  perfekt auch für die ständige Aufbewahrung.

Inhalt:

Headset, USB Ladekabel, 3 Ohrstöpsel in verschiedenen Größen, Bedienungsanleitung (leider nur in Englisch)

Verarbeitung und Anwendung:

Saubere Verarbeitung, stabil, die Kopfhörer sind mit einem Kunstoffkabel verbunden. Dieses springt nach Gebrauch immer wieder in sein Ursprungsformat zurück. Ich vermute es hat innen einen Draht, welcher das ermöglicht. So passt das Headset in die kleinste Tasche oder eben in die Box, in der es geliefert wurde. Die Ohrbügel sitzen gut und drücken auch nicht. Am rechten Ohrbügel sind die Bedienelemente. Laut und leise und natürlich vorspulen etc. und der USB Anschluss. Die Ladezeit liegt bei ca 2 Stunden. Die Betriebsdauer liegt bei 4 Stunden. Die Bluetooth Verbindung ist schnell eingerichtet. Das Headphone funktioniert auch mit meinem Tablet und meinem Laptop. Deshalb nutze ich diesen nicht nur zum Laufen, sondern auch im Haus, gemütlich auf dem Sofa und höre mir einen Krimi an. Auch um ungestört am Laptop arbeiten zu können ist das MPOW Bluetooth Headphone super geeignet.

Klang:

Der Klang ist klar und auch der Bass ausreichend. Auch die Übertragung beim telefonieren überzeugt mich.

Fazit:

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Kaufen kann man das Bluetooth-Headphone von MPOW für Euro 24,99 bei Amazon.

Was nutzt du zum Sport? Einen herkömmlichen Kopfhörer oder auch schon ein etwas komfortableres Bluetooth Headphone.

6 Gedanken zu „Musikgenuss ohne störende Kabel

  • 7. Februar 2016 um 8:43
    Permalink

    Du gibst eine Kaufempfehlung und schreibst, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist okay. Aber was kosten diese Kopfhörer denn nun? ;-9

    Antwort
    • 7. Februar 2016 um 9:52
      Permalink

      Hallo Eddy, da habe ich doch wirklich den Preis vergessen. Sorry hab es jetzt noch nachgetragen. Das Headphone ist momentan für Euro 24,99 bei Amazon erhältlich.

  • 17. Dezember 2015 um 12:28
    Permalink

    Kabellos find ich klasse, sehr praktisch. Vielleicht sollte ich auch mit Laufen anfangen, wenn ich so an meine Hüften denke 🙂 LG Romy

    Antwort
    • 21. Dezember 2015 um 21:34
      Permalink

      ich bin vor einigen Jahren regelmäßig gelaufen, irgendwann habe ich das ganze dann schAber jetzt starte ich wieder voll durch, probiers doch auch mal, laufen befreit die Seele, ist gut für die Figur und du kannst ungestört Musik hören

  • 10. Dezember 2015 um 10:20
    Permalink

    Hallo Ulrike,
    Ich beneide jeden der laufen kann. Da drück ich die die Daumen das die wenigen Pfunde die du zuviel hast, schnell runterpurzeln. Wenn du überhaupt welche hast.
    Die Kopfhörer werde ich mir genauer ansehen, suche noch welche fürs Studio.
    LG

    Antwort
    • 12. Dezember 2015 um 22:17
      Permalink

      Hab schon gelesen, dass du auch wieder trainierst. Studio kann ich leider nicht, da macht mir eine nervige Krankheit Probleme. Ich wünsche dir aber ganz viel Spaß und natürlich auch Erfolg.
      Wünsche dir einen wundervollen dritten Advent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.