Nivea Cremedusche im Test


Kennst  Du das trockene Hautgefühl nach dem Duschen ? Gerade eben aus der Dusche gekommen fängt die Haut das Jucken und Kribbeln  an und dann hilft nur Cremen und das am besten mit einer sehr reichhaltigen Creme. Bei mir ist das nach jedem Duschen so und oft sehr lästig wenn ich es am Morgen wieder mal sehr eilig habe. Denn die Creme die meine Haut nach dem Duschen verlangt hinterlässt dann doch auch oft Spuren in der Kleidung.

 

Aber jetzt habe ich eine Cremedusche entdeckt, da kann ich schon mal auf das Eincremen verzichten, denn die Creme Soft Dusche von Nivea enthält pflegendes Mandelöl.Schon beim Duschen wird man von feinperligem Schaum verwöhnt. Auch der Geruch ist super frisch und verfliegt nicht sofort nach dem Duschen sondern ein dezenter Hauch von Frische begleitet mich in den Tag. Wie bereits erwähnt kann man bei dieser Duschcreme schon mal auf das Cremen verzichten und die Haut ist top gepflegt. In meiner Dusche hat Nivea Creme soft Dusche einen festen Platz gefunden. Gerne empfehle ich es weiter und von mir bekommt das Produkt 4,5 von 5 Sternen

Einen halben Punkt ziehe ich ab, da der Preis etwas hoch ist. Der UVP liegt bei 2,50 Euro für 250 ml.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.