Nivea Stress Protect konnte überzeugen 2


Vor einigen Wochen habe ich Euch mitgeteilt, daß ich Nivea Botschafterin für das neue Deo Stress Protect bin, Heute möchte ich Euch davon erzählen wie meine Mittester und natürlich auch meine Wenigkeit dieses neue Deo finden. Die meisten meiner Tester finden es einfach klasse und sind zu dem Ergebnis gekommen, daß es wirklich ein zuverlässiger Schutz gegen Nässe und Schweiss ist. Eine Testerin erzählte mir daß sie das Deo nun regelmäsig verwendet und somit auch in Extremsituationen wie bei Ihrem Zumba Kurs wirkungsvoll vor Nässe und Schweiß geschützt ist. Meine Cousine jedoch hat etwas zu bemängeln, es stört sie daß es leider weiße Flecken auf dunkler Kleidung gibt. ich kann das nicht bestätigen aber ich gebe dem Deo auch  immer einige Minuten Zeit bis ich meine Kleidung anziehe.

Habt Ihr die TV Werbung für dieses Deo schon gesehen? Ich meine den wo diese Quizshow nachgestellt wird. Gefällt Euch der Spot? Ich persönlich bin ja der Meinung der hat vielleicht schon was mit Stress zu tun aber wer kommt schon in so eine Situation. Ich hätte es passender gefunden eine Alltagssituation darzustellen damit der Kunde sich auch wirklich damit idendifizieren kann.

Ach da fällt mir noch etwas ein es gibt ja zwei verschiedene Arten zu Schwitzen, das thermische Schwitzen und das stressbedingte Schwitzen. Beim thermischen Schwitzen reguliert der Körper seine Temperatur und der Schweß der dabei entsteht ist vollkommen geruchslos. Beim stressbedingten Schwitzen bricht der Schweiß jedoch plötzlich aus und zeitgleich treten  auch noch die apokrinen Schweißdrüsen in Kraft was dann dazu führt, daß man nicht nur schwitzt sondern auch unangenehm riecht. um das zu vermeiden hat Nivea zwei verschiedene Antitranspirant Wirkstoffe zur Herstellung des Nivea Protect verwendet.

Noch ein Beispiel. Kürzlich war ich eingeladen zu einem Geschäftsessen meines Mannes. Ich weiss ja nicht wie ihr mit solchen Situationen umgeht für mich ist das jedoch schon immer etwas Besonderes und ich bin auch immer sehr nervös. man will ja seinen Mann schlieslich nicht blamieren schon gar nicht mit Schwitzflecken unter den Armen. Es war ein wundervoller Abend mein neues Kleid zeigte keinerlei Spuren von Nässe unter den Armen und das Einzige was duftete war mein Parfüm.

Eine meiner  Mittesterin hat sich entschieden das Deo weiter zu verwenden, jedoch nicht als Spray sondern als Roll-On. Das muß ich auch unbedingt probieren, denn auch ich bin eigentlich nicht wirklich ein Freund von Sprays.

Soviel zu den bisherigen Testergebnissen, es stehen in meinem Testbereich noch zwei wirklich große Stresssituationen bevor über die ich Euch nächste Woche berichten kann aber ich denke auch diese wird das Stress Protect meistern.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Nivea Stress Protect konnte überzeugen

  • Mathilda

    Danke für deine Erfahrungen, das habe ich noch nicht ausprobiert, benutze immer Dove Deo und das ist auch sehr gut, werde beim nächsten Kauf mal nach dem neuen Nivea schauen, obwohl ich nicht oder fast nie schwitze, aber vielleicht es auch für Männer gut??

    LG Mathilda

    • Ulrike Neeb Autor des Beitrags

      Das Dove finde ich auch gut vor allem mag ich da den Geruch. Bei dem Nivea Stress Protect gibt es ja auch eine Variante für Männer.