Philips Airfryer im Langzeittest durchgefallen

Im Langzeittest durchgefallen

Vor einigen Monaten habe ich Euch hier über den Philipps Airfryer berichtet. Heute gibt es von mir nochmal eine aktuelle Fotos vom Philips Airfryer und einen Einblick in die aktuelle Situation.

Seit August benutze ich den Airfryer mal mehr und mal weniger. Auch bin ich immer noch mit den Ergebnissen der Speisen die ich zubereitet habe und dem Geschmack sehr zufrieden. Jedoch gibt es etwas was ich unbedingt mitteilen muß. Den Langzeittest hat die etwas andere Friteuse nicht bestanden. Aber seht selbst. Die Teflonbeschichtung im Einschubkasten wirft inzwischen Blasen und es ist nur noch eine Frage der Zeit wann diese abplatzt und ich den Airfryer nicht mehr verwenden kann.


Nun ich finde, nach nur knapp 5 Monaten darf sowas nicht passieren. Ich habe jetzt die Firma direkt angeschrieben und warte noch auf die Antwort. Was haltet Ihr davon und benutzt jemand von Euch auch den Airfryer? Mich würde interessieren ob es bei mir ein Einzelfall ist oder ob es noch jemanden so geht. Ach ja was ich noch erwähnen möchte. Ich habe immer von Hand gespült.

6 Gedanken zu „Philips Airfryer im Langzeittest durchgefallen

  • 22. Oktober 2015 um 22:38
    Permalink

    Ich habe diese Gerät nach 3 Tage zum Reparatur geschickt weil das Fett ist in der ganze Innenraum geflossen und von unten kam raus, und das nur von 6 kleine Unterschenkel.
    Es war nicht reparabel und das Geld habe ich zurück erhalte von Mediamarkt.
    Dieses Gerät werde ich nie wieder Kaufen.
    Ich bin auch sehr enttäuscht von Philips Kundenservice.

    Antwort
  • 22. Oktober 2015 um 22:34
    Permalink

    Ich habe diese Gerät nach 3 Tage zum Reparatur geschickt weil das Fett ist in der ganze Innenraum geflossen und von unten kam raus, und das nur von 6 kleine Unterschenkel.

    Antwort
  • 27. November 2012 um 20:12
    Permalink

    hallo,

    habe auch den Airfryer und bin wie du mit den Speisen sehr zufrieden. Das mit der Beschichtung ist ja echt blöd.
    Hast du nicht noch Garantie? Würde ich einschicken lassen bzw mir einen Ersatz dafür geben lassen. Falls das möglich ist.

    Also ich werde da jetzt mal genauer darauf achten. Noch habe ich sowas nicht bei meinem Airfryer entdeckt. Aber ich habe ab jetzt ein Auge darauf.

    Liebe Grüße Silvie

    Antwort
  • 26. November 2012 um 9:46
    Permalink

    oh wow…. find ich auch… hab schon echt leckere gerichte von meiner sch´mam aus airfryer gegessen… die beschichtung, die sie mir gerade eben gezeigt hat, is mal echt ein witz…..bei dem preis finde ich, sollte das net sein!!!!

    Antwort
  • 26. November 2012 um 9:09
    Permalink

    Oh wow, das sollte natürlich nicht passieren. Würde mich auch an Philips wenden. Bei mir noch alles i.O. aber ich werfe mal einen ganz kritischen Blick auf die Beschichtung. Danke für den Hinweis.

    LG Romy

    Antwort
    • 26. November 2012 um 22:18
      Permalink

      Hallo Romy ich wünsche Dir daß bei Dir keine Mängel auftreten vielleicht ist mein Airfryer ja ein Montagsgerät
      L.G. Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.