Rheinsberg, Ruhe, Entspannung und ganz viel Wasser 6


 Rheinsberg, barrierefrei, entspannend, direkt am See

Nach einer etwas längeren Autofahrt und einem nervigen Stau haben wir Rheinsberg in Brandenburg etwas müde aber voller Vorfreude erreicht. Nachdem wir im Hotel eingecheckt hatten  machten wir uns natürlich sofort daran die Gegend zu erkunden. Das Wetter war traumhaft schön, strahlender Sonnenschein  und nur ein paar Meter vom Hotel entfernt standen wir schon vor dem Grienericksee.

Hausboot auf dem Grienericksee

Ente  Idylle am Grienericksee

Vergessen waren  die Strapazen der Autofahrt und wir genossen die Ruhe und die Idylle während unseres Spaziergangs. Wir beobachteten Segelboote und Floßboote, fotografierten Möwen und Enten.

Ein Bootsteg und ein Werbeschild für eine Bootsfahrt sprang uns förmlich ins Auge. Ein Boot auch für Rollstuhlfahrer.  Schiffsanlegestelle Haus RheinsbergWir schauten uns das natürlich etwas genauer an und waren begeistert. Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und machten gleich einen Termin für den nächsten Tag aus. Hierzu gibt es etwas weiter unten noch etwas mehr zu lesen.

Auf unserem Erkundungs-Spaziergang direkt am Wasser kamen wir an vielen Bootsanlegestellen vorbei und neben kleinen Ruderbooten gab es auch schon die eine oder andere Yacht zu sehen.

Natürlich stehen auch große Ausflugsboote bereit um die Besucher über den Grienericksee und den Rheinsbergersee zu fahren. Mit dem Rollstuhl ist das jedoch nicht so einfach möglich.

Auch Baden kann man dort und das Wasser ist angenehm warm. Ein angelegtes Strandbad lädt zum Verweilen ein. Den ersten Tag haben wir bei einem guten Essen und einem wundervollen Sonnenuntergang ausklingen lassen.

Schloss Rheinsberg

Ein besonderes Highlight welches wir besuchten ist das Rheinsberger Schloss, ebenfalls direkt am Wasser und absolut sehenswert. Bilder aus dem Schloß kann ich euch leider keine zeigen, denn das fotografieren ist dort nur für private Zwecke erlaubt. Das obere  Foto vom Schloß habe ich vom Boot aus gemacht, das unten  vom Schloßhof. Der Schlosspark lädt zum verweilen ein und es gibt viele wundervolle Ecken die man gesehen haben sollte.

Schloss Rheinsberg

Schloss Rheinsberg

Bootsfahrt barrierefrei

Nun aber noch zu unserer Bootsfahrt die etwas ganz Besonderes war. Pünktlich waren wir am Steg und wurden auch schon vom Kapitän des Rollibootes in Empfang genommen. Eine Rampe führte vom Steg direkt aufs Boot und Ramona konnte so  in ihrem Rollstuhl sitzen bleiben und hatte Logenplatz.

Bootsfahrt mit ROLLY TOURS

Zwei Stühle für meinen Mann und mich und die Fahrt konnte los gehen. Zwei Stunden waren wir unterwegs und genossen die Fahrt über den Grieneckersee und den Rheinsbergersee. Eine ganz tolle Erklärung über die verschiedensten Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten bekamen wir vom Kapitän. Natürlich hatte er auch ein kaltes Getränk für uns an Bord. Ich habe viele Bilder gemacht, die Sonne hat uns verwöhnt und es war einfach toll.

Hausboot

Ruine am Grienericksee

Für Ramona gab es dann auch noch eine Überraschung, sie durfte hinter dem Lenkrad des Bootes Platz nehmen, besser gesagt hinrollen.

Bootsfahrt

An dieser Stelle möchte ich auf ROLLY TOURS hinweisen. Eine ganz großartige Idee Boote ohne Handycap und ich kann es jedem nur empfehlen der auf den Rollstuhl angewiesen ist sich dieses Erlebnis zu gönnen.

Zufrieden gingen wir wieder von Bord und gönnten uns ein leckeres Aalbrötchen von einer Fischräucherei, die ebenfalls nur ein paar Meter von unserem Hotel entfernt ist.

So das waren ein paar Eindrücke von unserem Aufenthalt in Rheinsberg. Vom Hotel in dem wir waren gibt   es in einigen Tagen ebenfalls einen Artikel. Warum ich das Hotel hier nicht erwähne? Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “Rheinsberg, Ruhe, Entspannung und ganz viel Wasser

  • Julia

    Ein wirklich schönes Schloss. Aber ich finde das so klasse das man auch an die Rollstuhlfahrer denkt mit dem Boot fahren. So habt ihr bestimmt richtig schöne Stunden gehabt 🙂

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Ganz Rheinsberg ist so gut wie barrierefrei, wir haben die Zeit genossen und das Hotel ist spitze.

  • Antje M.

    Das klingt nach einem wunderbaren Aufenthalt, freut mich total und ich kann mich nur anschließen, Rheinsberg ist wunderschön!
    Hast Du eigentlich meine PN noch bekommen?

    LG Antje

    • Ulrike Autor des Beitrags

      Antje es war ein wundervoller Aufenthalt, den ich so nicht erwartet habe, das Hotel ist ein Traum für Rollstuhlfahrer und die Gegend wunderschön. Ganz Rheinsberg ist barrierefrei, so toll. Die Bootsfahrt war ein ganz tolles Erlebnis für Ramona. Der Hotelbericht geht diese Woche auch noch online. Deine Nachricht habe ich bekommen, hatte ein Tablet dabei.