Tag 1 und 2 meines Abnehmarathons

 

Der erste Tag meines Marathons der Gewichtsabnahme fing gar nicht gut an . Der Blick auf die Anzeige meiner Waage hat mich ganz schön schlucken lassen. Stolze 70,8 kg. Die nächsten Wochen werden mir einiges abverlangen. Aber ich bin guter Dinge, Ich schaff das.

Neuer Morgen, neue Herausforderung mir knurrte schon um 4 Uhr 20 der Magen. Besänftigt habe ich ihn mit einem Glas Wasser und dann gings ab zur Arbeit. Der Tag lief ja soweit ganz gut. Ich habe komplett auf Kohlehydrate verzichtet und mich nur von Tee Gemüsebrühe und zur Hauptmahlzeit ein Putensteak  natur mit Spargel gegessen. Ach ja und natürlich habe ich ganz viel Wasser getrunken.

Ein Gedanke zu „Tag 1 und 2 meines Abnehmarathons

  • 8. Januar 2013 um 22:08
    Permalink

    Oftmals verzichte ich auch ganz auf Kohlehydrate, aber dafür bekomme ich großen Appetit gerade darauf und dann nasche ich….autsch…ich weiß 🙁

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.