Seelenmüll


Tagträume 1

Worte dringen wie durch Watte an das Ohr, die Gedanken weit weit weg von hier. Fernab der Realität zieht das Leben vorbei, zum Greifen nah und doch so weit. Keine Chance auch nur im geringsten zu verstehen, viel zu schnell ist es geschehen. Dunkle Wolken legen sich wie Schatten auf der Seele, sie rauben das Lachen, die Freude am Leben. Es wird Zeit zu Erwachen, verlass diesen Traum, das Leben […]


Zaghaft und liebevoll diese Stimme,
der Versuch etwas mitzuteilen
zum Scheitern verurteilt.
Keiner nimmt sie war, keiner hört ihr zu.
Viel zu weich die Person die dahinter steckt,
viel zu ängstlich, das Falsche zu sagen.
Es könnte ja Jemand gekränkt sein,
wenn sie jetzt ihre Meinung Preis gibt.
Deshalb tritt sie zurück.
Sie lässt die Anderen reden und hört nur zu.
Jedesmal nimmt sie sich vor, gehört zu werden.
Ohne Erfolg


Angst als Wegbegleiter 2

Diese ständige Angst vor Verlusten, auch ein Teil von meinem Seelenmüll,  begleitet mich nun schon viele Jahre. Zu beschreiben was ich dabei fühle ist schwer. Dieses Gefühl und die Angst, daß sich Vergangenes wiederholen könnte ist teilweise sehr ausgeprägt. Alle Versuche das zu ignorieren sind bisher gescheitert. Ich werde mich jedoch nun auf eine Reise in meine Vergangenheit begeben um mit dem Ballast, den ich […]


Seelenmüll 6

Jede Nacht das gleiche Spiel. Ich wache auf und kann nicht mehr einschlafen. Wirre Gedanken rauben mir den Schlaf und verhindern damit, daß ich ausgeruht und ausgeschlafen in einen arbeitsreichen Tag starten könnte. Nun die einfachste Art wäre mir eine Schlaftablette zu gönnen, diese kleine Pille würde mich sicher in das Land der Träume begleiten. Die einfache Variante hat jedoch auch Nebenwirkungen und ich habe […]